×
2 863
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Recruiter (Talent Acquisition Advisor) (w/m/d)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
SCHUH MÜCKE
Einkäufer Für Die Bereiche Sport Und Outdoor
Festanstellung · BAMBERG
BIRKENSTOCK GROUP B.V. & CO. KG
Product Line Manager (M/F/D) Women & Kids
Festanstellung · KÖLN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Key Account Manager (M/W/D) Premium Brand Fmcg
Festanstellung · DÜSSELDORF
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Manager*
Festanstellung · DÜSSELDORF
ADIDAS
Senior Manager Brand Calendar Markets - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
JODA HEADHUNTING
District Manager (M/W/D) Region Nürnberg
Festanstellung · NÜRNBERG
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Global Retail - Retail Systems And Operations (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Social Media Manager*
Festanstellung · MÜNSTER
ADIDAS
Director Product Ownership Content & CRM (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Quality & Production Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Collaboration/m365 (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Manager Merchandising Kids (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising Acc (x2)(f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Merchandising App (x3) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Manager Merchandising App (x8) (f/m/d) - Global Merchandising
Festanstellung · Herzogenaurach

Suchergebnis

Suche ändern Inhalte filtern

21 Veröffentlichte Einträge, die die Begriffe oder Ausdrücke Walt Disney in News, Trends, Videos, Fotogalerien, Kalender enthalten, "absteigend nach Datum sortiert".

  • Neuer Rekord: Über 1.000 nationale und internationale AustellerBei der kommende Fachmesse Kind + Jugend, die vom 19. bis 22. September 2013 in Köln stattfindet, präsentieren über 1.000 Aussteller aus 44 Ländern auf rund 100.000 Quadratmetern ihre Innovationen aus den Bereichen Kindermöbel, Sicherheitssitze, textile Ausstattungen, Kinderwagen, Hygieneartikel, Spielwaren und Mode. Damit unterstreicht die Messe erneut ihren Status als führende Business-Plattform der internationalen Baby- und Kinderausstattungsbranche.In den vergangenen Jahren hat sich das Marktvolumen für Baby- und Kinderausstattung sehr positiv entwickelt. Dies spiegelt auch die diesjährige Messe wider. Seit 2004 verzeichnet die Messe ein Wachstum der Ausstellerzahlen von +119%. Die zahl der Besucher verdoppelte sich im gleichen Zeitraum (+106%). Der Anteil ausländischer Aussteller lag zuletzt bei über 80%. Unter den Ausstellern der September-Ausgabe 2013 findet man Unternehmen wie Tutti Frutti, Walt Disney Company (beide Großbritannien), S.Oliver Junior Home/Ibena (Deutschland), Hoppekids (Dänemark), Engel (Deutschland), GUUM (Spanien) und viele weitere.Die Kind + Jugend rückt immer wieder neue Themen in den Vordergrund: In diesem Jahr präsentiert die Initiative 'kidsroomZOOM!' in einem eigenen Designpark kindgerechte und stylische Möbel, Einrichtungsgegenstände und Spielzeuge, die komplett aus der Perspektive der klein...

    Ausstellerrekord bei Kind + Jugend
  • Aufräumarbeiten am Aufräumen am Rhana Plaza: Bangladesch leidet noch immerAcht Monate nach dem großen Brand in der Tazreen Fashions Fabrik am 24. November 2012 und drei Monate nach dem Einsturz des achstöckigen Rana Plaza am 24. April 2013 in Bangladesch müssen die Angehörigen immer noch auf Aushilfs- und Entschädigungszahlungen warten.Ein in für der 11. und 12. August in Dhaka geplantes Meeting, bei dem es um die Entschädigungszahlungen für Opfer und Angehörige der Toten der Unglücke in Bangladesch gehen sollte, wurde wegen drohender Streiks sowie der Erkrankung eines Gewerkschaftsfunktionärs auf September verschoben. Das Treffen zwischen Gewerkschaften, Arbeiter- und Arbeitsrechtsorganisationen, Modeunternehmen und Einzelhändlern soll nun außerdem nicht mehr in Dhaka, sondern in Genf stattfinden. Auf etwa 54 Mio. Euro schätzt die Kampagne für saubere Kleidung die Entschädigungszahlungen an die Opfer. Zu 45% soll der Betrag von den internationalen Marken und Einzelhändlern, die zu den Auftraggebern in den Fabriken gehören, getragen werden. Der Rest verteilt sich auf die Fabrikbesitzer, den Verbund der Bekleidungshersteller und -exporteure Bangladeschs (BGMEA) sowie auf die Landesregierung.Von den angesprochenen Unternehmen wie Benetton, Mango, Walmart, The Walt Disney Company, KiK, NKD, Kids for Fashion, Karl Rieker und Adler Modemärkte sei bis jetzt allerdings außer Wohltätigkeitsprogrammen nichts Konkretes gekommen. Lediglich Primark hat öffentlich Kompensationszahlungen verkündet.Bei den Katastrophen starben etwa 1240 Menschen, die Zahl der Verletzten bemisst sich auf mehrere Tausend. Kurzfristige Hilfsmaßnahmen durch Bereitstellung von Nahrung und medizinischer Versorgung wurden zwar zur Verfügung gestellt, aller...

    Warten in Bangladesch